Aktuelles

Bericht zur Hauptversammlung am 24.03.2022

Am Donnerstag, 24. März, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Musikverein Gomaringen im Kultursaal in Gomaringen statt.

 

In seinem Jahresbericht sprach Vorstand Bernd Föll über die notwendigen Veränderungen während der Pandemie, die auch darüber hinaus nachwirken, z.B. Gedanken über den Stellenwert des Vereins, aus Sicht der aktiven Musiker, der Mitglieder oder der Gemeinde. Ein expliziter Dank ging an die Gemeindeverwaltung für die gute Zusammenarbeit, an die Firmen Veit und Ulmer für die Bereitstellung von LKWs für die Altpapier-Sammlungen, an Alfred Blech für die Pflege des Probenraums und alle Aktiven.

 

Nach einem Jahresrückblick in Bild und Ton durch Schriftführer Michael Heinrich stellte Kassier Uwe Föll die Finanzsituation des Vereins vor. Trotz ausgefallener Veranstaltungen gab es in 2021 keinen Verlust. Erfreulich war die Nachricht, dass wegen gestiegener Altpapier-Preise eine Nachzahlung zu den Altpapiersammlungen in 2021 zu erwarten ist.

 

Kassenprüferin Andrea Fischer konnte anschließend eine ordnungsgemäße Führung der Vereinskasse bestätigen.  Bürgermeister Steffen Heß führte die Entlastung der Vorstandschaft durch.

 

Folgende Ämter standen zur Wahl:

  • Vorsitzende: weiterhin Charlotte Fisch, vorbehaltlich für 1 Jahr
  • Schriftführer: weiterhin Michael Heinrich
  • zwei bis vier aktive Beisitzer(innen): weiterhin Annika Rapp, weiterhin Wolfgang Veit, weiterhin Manuel Walker
  • Jugendleiter(in) bzw. 1. Jugendleiter(in): nicht besetzt
  • Kassier(in): weiterhin Thomas Heusel